2 Neuigkeiten/Reisemeldungen {{travelShortAlert}}
(Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus.)
Main Content

Kabinengepäck

Kabinengepäck(CBBG)

  • Fluggäste können einen Sitz für den Transport von überlangen Gepäckstücken in der Kabine buchen und erwerben; meistens handelt es sich dabei um Instrumente, Statuen, wertvolle und/oder zerbrechliche Objekte. Um die erforderlichen Vorkehrungen zu treffen und den Service zu erhalten, sollten Sie CBBG-Gepäck auf durch CI/AE durchgeführten Flügen bei unserem Vertrieb oder unseren Reservierungsbüros direkt, im Voraus und mindestens 48 Stunden vor dem Abflug anfordern und bestätigen lassen. Handgepäck kann nach dem Boarding nicht mehr als CBBG-Gepäck angenommen werden. Nur Instrumente dürfen auf den Boden gelegt werden; wenn die Instrumente am Boden eine gewisse Größe überschreiten, die Sie der folgenden Tabelle entnehmen können, müssen sie als Gepäck im Frachtraum anstatt als CBBG-Gepäck aufgegeben werden. CBBG-Gepäck muss vom Fluggast persönlich richtig verpackt werden; Glas ist als Verpackungsmaterial nicht zulässig. Falls es sich um ein Instrument handelt, sollte außen ein Griff angebracht sein, damit es leichter zu tragen und zu verstauen ist.

  • „Ordnungsgemäß verstautes“ Kabinengepäck:
    • Darf nach dem Verstauen nicht lose sein oder verrutschen.
    • Darf den Zugang zur Notfallausrüstung nicht versperren.
    • Darf keinen Notausgang blockieren.
    • Darf den Fluchtweg für Notfälle nicht blockieren.
    • Darf bei der Sicherheitsbelehrung keinem Passagier die Sicht versperren.

  • Überlange Instrumente
    Wenn die Höhe oder Breite eines als CBBG-Gepäck transportieren Instruments die Sitzbeschränkung übersteigt, wird es als überlanges Instrument betrachtet. Es sollte nicht auf dem Sitz, sondern stattdessen ordnungsgemäß auf dem Boden platziert und zum Sitz des Fluggastes hin lehnend transportiert werden. 

  • Für überlange, auf dem Boden platzierte Instrumente verfügbare Sitzplätze entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle.
    • Das CBBG-Gepäck darf die Evakuierung im Notfall nicht behindern.
    • Es kann vom dem Fenster aus gesehen auf dem Boden vor einem Fensterplatz in der ersten Reihe vor/hinter der Trennwand platziert werden.
    • Es darf in Flugzeugen mit zwei Sitzreihen auf dem Boden vor den mittleren Sitzen in der letzten Reihe der Economy Class-Kabine platziert werden. Sollte dies der Fall sein, steht die mittlere Sitzgruppe nicht für Fluggäste zur Verfügung.

  • Das Höchstgewicht für CBBG-Gepäck beträgt 75 kg.
  • Mögliche Plätze zum Verstauen von CBBG-Gepäck und zur Unterbringung von GBBG-Gepäck auf Sitzen entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle.
  • B777: Die Tiefe des CBBG-Gepäckstücks muss 30 cm betragen, damit es auf Sitzplätzen mit Airbag-System in der Business Class ordnungsgemäß gesichert werden kann.
  • Aufgrund von baulichen Beschränkungen in Maschinen des Typs B777/A350 können in der Premium Economy Class keine CBBG-Gepäckstücke mitgenommen werden.
  • Der Fluggast muss auf dem Sitz neben dem GBBG-Gepäckstück sitzen, um darauf achtgeben zu können.
  • Nur ein gut verpacktes CBBG-Gepäckstück ist auf jeweils einem Sitzplatz erlaubt; falls die Breite des Objekts in Y/CL die Breite eines Sitzes übersteigt, muss der Fluggast für bis zu zwei Sitzplätze zum Verstauen des Gepäcks aufkommen.
  • Fluggäste, die mit CBBG-Gepäck reisen, müssen vor den anderen Fluggästen einsteigen, damit eine ordnungsgemäße Verladung und Sicherung des CBBG-Gepäcks gewährleistet ist.
  • Wenn ein CBBG-Gepäckstück nicht ordnungsgemäß gesichert werden kann, muss es im Frachtraum transportiert werden.
  • Ein Fluggast und sein CBBG-Gepäckstück können nicht auf einen anderen Sitzplatz wechseln. Die für das CBBG-Gepäck verwendeten Sicherungsgurte dürfen nicht geöffnet oder bewegt werden.
  • Grundsätzlich sollte der Fluggast zusammen mit seinem CBBG-Gepäckstück das Flugzeug verlassen, um die Vorschriften zum Handgepäck einzuhalten; nach dem Wiedereinsteigen der Fluggäste muss das CBBG-Gepäckstück ordnungsgemäß gesichert und verstaut werden.

Verfügbare Sitzplätze für CBBG auf dem Sitz

Verfügbare Sitzplätze für CBBG auf dem Sitz
A/C-TypTL-Sitznr.SitznummerSitzbeschränkung (cm)
B7773210ADGK, 16ADGK, 20ADGK, 23AK38 x 42 x 75
53JK, 54AC, 54DEFG, 61EF, 72AC, 72HK, 72DEFG38 x 42 x 75
B74C*461AK, 5DG55 x 45 x 70
6ABJK, 11AK, 17ADEFK, 19DEF46 x 46 x 75
28AB, 29JK, 30DEFG, 37DEFG, 46ABJK, 46DEFG, 51DEFG, 63DEFG38 x 42 x 75
B74C461AK, 5DG55 x 45 x 70
6ABJK, 11AK, 17ADEFK, 19DEF48 x 48 x 72
28AB, 29JK, 30DEFG, 36DEFG, 46ABJK, 46DEFG , 51DEFG, 63DEFG38 x 42 x 76
B738
B738*
141ABJK,2AK48 x 48 x 80
6ABJK, 31ABJK42 x 42 x 70
B738A141ABJK 2AK48 x 48 x 80
6ABJK, 31JK, 32AB42 x 42 x 70
A3503210ADGK, 18ADGK38 x 42 x 75
40ABDEGJK, 52ABDEGJK 60DEG, 74AB, 75DEGJK38 x 42 x 75
A330311ABDGJK, 6ADGK48 x 47 x 80
8DEFG, 25AB, 26DEFGJK, 27DEFG, 41AB42 x 42 x 76
44DEG40 x 42 x 76
A33A311ABDGJK, 5ADGK48 x 48 x 76
8DEFG, 25AB, 26DEFGJK, 27DEFG, 41AB42 x 42 x 76
44DEG40 x 42 x 76
* steht für eine andere Sitzkonfiguration.

Für übergroße, auf dem Boden als CBBG-Gepäck transportierte Instrumente verfügbare Sitzplätze

Für übergroße, auf dem Boden als CBBG-Gepäck transportierte Instrumente verfügbare Sitzplätze
A/C-TypTL-Sitznr.SitznummerBodenbeschränkung (cm)
B7772410AK, 16AK, 20AK, 23AK58 x 38 x 145
30AK, 36A, 37K48 x 28 x 145
53JK, 54AC, 72AC, 72HK, 72DEFG48 x 28 x 145
B74C*221AK55 x 50 x 145
6ABJK48 x 70 x 145
11AK48 x 60 x 145
17AK48 x 85 x 145
28AB, 29JK45 x 45 x 145
46ABJK, 63DEFG45 x 28 x 145
B74C221AK55 x 40 x 145
6ABJK, 11AK48 x 70 x 145
17AK48 x 60 x 145
28AB45 x 40 x 145
29JK45 x 48 x 145
46ABJK, 63DEFG45 x 28 x 145
B738
B738*
141ABJK48 x 60 x 145
2AK48 x 35 x 145
6ABJK42 x 60 x 145
31ABJK42 x 25 x 145
B738A141ABJK48 x 60 x 145
2AK48 x 35 x 145
6ABJK42 x 60 x 145
31JK, 32AB42 x 25 x 145
A3501710AK, 18AK58 x 38 x 145
31AK, 34AK48 x 28 x 145
40AK, 52AK, 74A, 75DEGK48 x 28 x 145
A330151ABJK50 x 84 x 145
6AK50 x 40 x 145
25AB, 26JK45 x 30 x 145
41AB, 44DEG45 x 26 x 145
A33A151ABJK48 x 90 x 145
5AK48 x 60 x 145
25AB, 26JK, 41AB, 44DEG42 x 25 x 145
* steht für eine andere Sitzkonfiguration.