Website-Übersicht
1 Neuigkeiten/Reisemeldungen Mehr
(Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus.
Main Content

Besondere Betreuung

Betreuung am Flughafen

Betreuung am Flughafen

Die meisten von uns angeflogenen Flughäfen sind mit einem Fluginformationssystem ausgestattet. Unser Bodenpersonal erteilt den Passagieren zudem via Lautsprecher Auskunft über Boarding-Informationen und evtl. Unregelmäßigkeiten im Flugplan. Wir empfehlen Passagieren mit Beeinträchtigungen, unser Personal an den verschiedenen Kontaktpunkten auf dem Flughafen auf ihre besonderen Bedürfnisse hinzuweisen.


Die meisten von uns angeflogenen Flughäfen verfügen über Fluggastbrücken und Personenaufzüge, um Passagiere mit Beeinträchtigungen beim Ein- und Aussteigen zu unterstützen. Wir empfehlen Fluggästen mit Beeinträchtigungen, sich im Vorfeld ihrer Reise so frühzeitig wie möglich mit uns in Verbindung zu setzen, um sich mit den barrierefreien Einrichtungen des Zielflughafens vertraut zu machen.


Vergabe von Priority-Sitzplätzen vor dem Abflug

Um die Reise für Passagiere mit Beeinträchtigungen so komfortabel wie möglich zu gestalten, bieten wir ihnen leicht zugängliche Sitzplätze am Gang oder Sitzplätze, die mit beweglichen Armlehnen ausgestattet sind.


Die Sitzpläne der einzelnen Flugzeugtypen können variieren. Rufen Sie für weitere Einzelheiten die „Kabineninformationen“ auf, um die Sitzpläne der verschiedenen Flugzeugtypen anzusehen.

Betreuung während des Fluges

Betreuung während des Fluges

  1. Mit Ausnahme des Flugzeugtyps ERJ sind sämtliche Maschinen mit Rollstühlen ausgestattet, die es beeinträchtigten Personen ermöglichen, zu den Waschräumen zu gelangen. 
  2. Das Kabinenpersonal unterstützt beeinträchtigte Passagiere während des Ein- und Aussteigens und hilft ihnen, zu ihrem Sitzplatz oder zu den Waschräumen zu gelangen. Selbstverständlich unterstützen wir beeinträchtige Fluggäste auch beim Tragen und Verstauen ihres Handgepäcks sowie evtl. Hilfsgeräte.

    Bitte beachten Sie jedoch, dass es den Flugbegleitern nicht gestattet ist, Gästen beim Einnehmen von Mahlzeiten, bei der Benutzung der Waschräume oder der Harn-/Darmentleerung am Sitzplatz sowie bei der Medikamenteneinnahme zu assistieren. Sollte Ihr Gesundheitszustand die oben genannten Maßnahmen erfordern, empfehlen wir Ihnen, mit einer Begleitperson zu fliegen.

Barrierefreie Waschräume

Sämtliche Maschinen unserer Flotte verfügen über barrierefreie Waschräume, die mit einem Alarmknopf, einem Geländer und rutschfesten Böden ausgestattet sind. Einige Maschinentypen bieten besonders großzügige Waschräume (Breite ca. 150 cm) oder verfügen über Vorhänge, die eine erhöhte Diskretion ermöglichen. Rufen Sie für weitere Einzelheiten die „Kabineninformationen“ auf, um die Sitzpläne der verschiedenen Flugzeugtypen anzusehen.

Sondermahlzeiten

China Airlines bietet derzeit 22 optionale Sondermahlzeiten, zum Beispiel mit niedrigem Laktose- und Fettgehalt sowie für Diabetiker geeignete Gerichte. Darüber hinaus gehenden Ernährungsbedürfnissen entsprechen wir gerne, sofern die Verfügbarkeit Ihrer Wünsche bei unserer Catering-Gesellschaft an Ihrem Abflugsort gegeben ist.

Rollstuhlreservierung und -beförderung

Wenn Sie am Flughafen oder in der Kabine einen Rollstuhl benötigen, wenden Sie sich bitte mindestens 48 Stunden vor dem Abflug an unsere Buchungs- oder Kundenservice-Mitarbeiter. Unser Personal wird Ihnen einige Fragen stellen, um sicherzustellen, dass wir Ihren Bedürfnissen bestmöglich entsprechen können. (Zum Beispiel: Können Sie sich ohne Unterstützung einer Begleitperson fortbewegen? Wie weit können Sie gehen? Können Sie ohne Hilfe Treppen hinauf-/hinabsteigen?)

  1. Passagiere, die einen Rollstuhl reserviert haben, wenden sich bitte bei ihrer Ankunft am Flughafen an unser Servicepersonal. Der Rollstuhl wird sodann bereitgestellt. Sie können alternativ auch Ihren eigenen Rollstuhl nutzen, um zum Einstiegsgate zu gelangen. 
  2. Passagiere, die einen elektrischen Rollstuhl verwenden, werden gebeten, diesen während des Eincheckens als Gepäck aufzugeben. 
  3. China Airlines stellt für das Einsteigen handelsübliche Rollstühle bereit. Ein gleichwertiger Service steht auch auf den Anschluss- und Zielflughäfen zur Verfügung. Wir bieten Passagieren, die mit ihrem eigenen Rollstuhl reisen, eine kostenlose Beförderung ihres manuellen oder elektrischen Rollstuhls als aufgegebenes Gepäck. Die Verfügbarkeit und der Standard von barrierefreien Einrichtungen auf nationalen und internationalen Flughäfen variieren noch immer. Wenn es aus diesen Gründen nicht möglich sein sollte, Ihren Rollstuhl rechtzeitig vom Vorfeld zum Ankunftsgate zu befördern, werden wir ihn schnellstmöglich an der Gepäckausgabe bereitstellen. Unsere Mitarbeiter erwarten Sie nach der Ankunft mit einem Rollstuhl im Terminal, begleiten Sie zur Gepäckausgabe und assistieren Ihnen bei der Abholung Ihres aufgegebenen Rollstuhls und Gepäcks.
Rollstuhl-Akkumulatoren Rollstuhl-Akkumulatoren

Medizinische Versorgung

  1. Passagiere, die aufgrund einer geistigen Beeinträchtigung nicht in der Lage sind, Sicherheitshinweise vollständig zu verstehen oder zu befolgen
  2. Passagiere, die aufgrund einer körperlichen Beeinträchtigung nicht in der Lage sind, sich während einer Notfallsituation eigenständig in Sicherheit zu bringen 
  3. Passagiere, die aufgrund von ausgeprägten Hör- oder Sehstörungen nicht in der Lage sind, mit unserem Personal zu kommunizieren 
  4. Wenn Sie eine besondere medizinische Versorgung benötigen, z. B. einen Liegeplatz, eine Sauerstofftherapie oder andere elektronische medizinische Geräte, reichen Sie bitte die Ärztliche Bescheinigung für Flugreisen oder das Formular zur Haftungsfreistellung ein und holen Sie im Vorfeld der Reise das Einverständnis Ihres behandelnden Arztes ein.

Zuhause > Flug > Reisevorbereitungen > Besondere Betreuung